Naturschutz

Die Oldtimerfreunde Ottersheim pflegen nicht nur alten Brauchtum sondern auch die Natur. So wurde bereits im Spätjahr 2004 auf Initiative von unserem Vorstand Achim Kröper 10 Obstbäume auf unserem Festgelände gepflanzt. Alles historische Obstsorten die früher in der Pfalz stark verbreitet waren und heute vom aussterben bedroht sind. Fernziel ist hier das Anlegen eines Lehrpfades mit alten Obstsorten in der Pfalz.

Auch in Sachen Vogelschutz haben wir schon einiges unternommen bzw. haben wir noch vor. Im oberen Giebelbereich Ostseite, wurden bereits im Frühjahr 2006 Nistmöglichkeiten für Turmfalken, Schleiereulen und Fledermäuse geschaffen. Die Schleiereule besuchte uns von Spätjahr 2006 bis Frühjahr 2007 zeitweise, doch der erhoffte Dauerwohnsitz blieb leider aus. Kurz vor Ostern 2007 herrschte plötzlich großes Interesse am angebotenen Wohnraum, eine große Dolenschar und ein Turmfalkenpaar stritten sich um die Nistmöglichkeiten. Damit sich alle in der Oldtimerscheune einnisten konnten wurden kurzfristig zwei weitere Nistkästen an der Außenwand aufgehängt und schon wenige Tage später waren auch diese Kästen belegt. Beim Ausbau bzw. Beschaffung der Nistkästen wurden wir von Experten des Naturschutzverbandes Südpfalz (NV S) und NABU der Ortsgruppe VG Bellheim unterstützt, dafür nochmals vielen Dank.

Das Turmfalkenpaar zog 5 Junge groß, beide den drei Dolenpaaren konnten wir 6 Junge bewundern.Übrigens war der Turmfalke Vogel des Jahres 2007. Auch für den Weißstorch haben wir auf unserem Festgelände bereits im Frühjahr 2007 ein Nest aufgestellt, in der Hoffnung dass der Weißstorch in Ottersheim wieder heimisch wird. Auf der Westseite der Oldtimerscheune wurde für die Schleiereule ein weiterer Eulenkastenfür aufgehängt, damit wenn im Frühjahr 2008 vielleicht wieder die Dolen einziehen ausreichend Wohnraum vorhanden ist. Im zeitigen Frühjahr 2008 wurden auf dem Oldtimerfestgelände 10 Nistkästen aufgehängt, die wir von Naturschutzverband Südpfalz kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen haben. Dafür vielen Dank! Auch im Mai 2010 waren unsere Nistkästen wieder sehr beliebt. 4 junge Dohlen im vorderen und 3 junge Dohlen im hinteren Nistkasten, kurz vorm Ausfliegen.

Hier geht es zur Bildergalerie vom Naturerlebnistag 2006 und Naturerlebnistag 2008.

Sie waren Untermieter in der Oldtimerscheune.

Turmfalke

Turmfalken

Dohle

Dohle