Heimatmuseum Ottersheim

Die Erhaltung und Pflege von altem Brauchtum bzw. Handwerk ist eines der Ziele der Oldtimerfreunde Ottersheim. Vieles aus der „Guten alten Zeit“ wollen wir in unserem Heimatmuseum der Nachwelt erhalten. Begonnen wurde schon 2009 fertig werden wir vielleicht nie!

Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung. Haben Sie vielleicht noch alte Raritäten? Die auf dem Dachboden oder im Keller verstauben? Dafür sind sie viel zu schade!

Wie wäre es, wenn Sie diese „Oldtimer“ uns auf Leihbasis zur Verfügung stellen würden? Sie bleiben natürlich Eigentümer und bekommen die Stücke jederzeit wieder zurück. Wir suchen fast alles aus der „Guten alten Zeit“, ob aus altem Handwerk, Haushalt, Landwirtschaft etc. ob groß ob klein, auch Fotografien und alte Zeitungsartikel (nach Kopieren Originale an Sie zurück). Wenn Sie es wünschen, werden Sie bei der Ausstellung der zur Verfügung gestellten „Oldtimer“ namentlich erwähnt. Hiermit würden Sie uns einen „Bärendienst“ erweisen und unser Heimatmuseum könnte weiter wachsen. Eine breite Bevölkerungsschicht kann sich an Ihren Raritäten freuen und die „guten Stücke“ bleiben der Nachwelt erhalten.

Bilder zum Bau des Museums finden Sie in unserer Bildergalerie.

Eindrücke vom Museum

Kirchturmuhrwerk von 1954.

„Reidschul“ im Kleinformat.

Kuh und Pferd waren früher ...

... fast überall im Einsatz.

Hühner und Schweinestall ...

... gab’s fast in jedem Haus.

Ein Klassenzimmer der 50er Jahre.

Ein „Tante Emma“ Laden.

Die „gut Stobb“.

Vom Waschbrett bis zur Waschmaschine.

Radios und ...

... elektrische Raritäten.